Indianercamp Rittergut Barnstedt

Indianercamp Rittergut Barnstedt

Wer erinnert sich nicht daran selbst als Kind einmal gerne Indianer gespielt zu haben. Spielerisch lässt sich im indianischen Kontext ein ganzheitlicher Umweltgedanke vermitteln. Unter dem dichten Buchenblätterdach des Rittergut Barnstedt tauchen wir eine Woche lang in das Jahr 1871 ein und werden zu am Lagerfeuern sitzenden und singenden Indianer(inne)n, die Spuren lesen lernen, schleichen und eins mit der Natur sind. Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 11 Jahren haben hier die Möglichkeit, unter pädagogischer Leitung ein großes Abenteuer zu erleben.